Willkommen auf der Startseite
Ausschreibung Barbaraschwimmen online!
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

02. Okt. - Die Ausschreibung des traditionellen Barbaraschwimmen für das Jahr 2018 am letzten Novembersamstag im Übacher Ü-Bad ist online. Unter http://barbaraschwimmen.ksc73.de ist die Ausschreibung und die entsprechende DSV6-Datei zu finden. In diesem Jahr begrüßen wir die Jahrgänge 2006-2011 und freuen uns auf spannende Wettkämpfe.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 02. Oktober 2018 um 16:43 Uhr
 
Jug. B-Mädels holen souverän den Titel
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

01. Okt. - Am vergangenen Samstag fand in Stolberg die DMSJ statt. Die SG hatte mit der weiblichen Jugend C und Jugend B zwei Mannschaften ins Rennen geschickt. Zu absolvieren waren die 4x100-m Staffeln in Freistil, Brust, Rücken, Schmetterling sowie Lagen. Für die meisten "Kleinen" war es die erste DMSJ und waren daher sichtlich nervös. Wann schwimmt man auch mal so viel Staffeln? Die Großen konnten schon auf Erfahrungen der letzten Jahre zurückgreifen und unterstützten durch entsprechend gute Laune die Mannschaft. Unabhängig vom Ergebnis waren wir mit Sicherheit die Mannschaft mit der besten Stimmung.

Die Jugend C leistete sich erst in der letzten Staffel einen Patzer und wurde disqualifiziert und musste wie viele andere auch ins Nachschwimmen. Bis dahin hielten sie einen respektablen vierten Platz. Leider unterlief den "Kleinen" beim Nachschwimmen nochmals ein Fehler, so dass sie nach den Regeln aus der Wertung genommen werden mussten. Besser lief es bei den Jugend B-Mädels. Zwar hatten sie bei den Freistil- und Bruststaffeln unerwartete Konkurrenz durch die Wasserfreunde aus Eschweiler, siegten dann aber souverän bei den restlichen Staffeln teils mit einer Bahn Vorsprung, so dass es am Ende in der Summe der Staffelzeiten zu einem deutlichen Sieg reichte.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 01. Oktober 2018 um 09:03 Uhr
 
Im Spätsommer ging‘s ins Freiwassser
Geschrieben von: Gertrud Wollgarten   

TeilnehmerSG Euregio Swim Team fischte jede Menge Medaillen, Bezirks- und Altersklassenrekorde

24. Sep. - Noch vor Beginn der Kurzbahnsaison ging es für die Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Euregio Swim Team an drei Wochenenden ins Open Water. Optimale Bedingungen bot die Regattabahn im Fühlinger See in Köln bei der 16. Internationalen Mittelrhein-Meisterschaft Ende August. Vera Niemeyer (Jahrgang 1990) schwamm auf Sieg und zur Goldmedaille über 2 500 m (34:15:42 Minuten) und 5 000 m Freistil (01:09:20:07 Stunden). Mit diesen Leistungen führte sie auch die Wertung in der Altersklasse 25 an. Lukas Bücker (Jahrgang 2000) holte sich über 2 500 m Freistil mit neuem Bezirksrekord und Bezirksaltersklassenrekord in 31:41:32 Minuten Gold in der offenen Klasse und bei den Junioren. Über die längste Distanz von 10 000 m Freistil ging Nikola Schubert (Jahrgang 1999) ins Rennen und beendete ihre Runden mit neuem Bezirksaltersklassenrekord und Silbermedaille bei den Junioren nach 02:48:32:87 Stunden. Eine Silbermedaille in der Altersklasse 25 sicherte sich Steffen Willms (Jahrgang 1990) über 5 000 m Freistil. Auch die 3 x 1 250 m Freistilstaffel (mixed) lief super. Vera Niemyer, Lukas Bücker und Steffen Willms schwammen auf Silberkurs in 49:40:37 Minuten mit neuem Bezirksrekord. Im Medaillenspiegel lag das Euregio Swim Team auf Rang 2 hinter dem Gastgeber TPSK aus Köln.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 25. September 2018 um 05:27 Uhr
Weiterlesen...
 
Gut unterwegs
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

01. Okt. - Der erste Beckenwettkampf der neuen Saison fand bei dem stark besetzen Euregioschwimmen des ASV 06 statt. Diesmal standen nicht unsere Routiniers im Mittelpunkt, sondern unsere Nachwuchsschwimmer. Bei ihnen hieß es pro Schwimmstrecke fast immer eine neue Bestzeit und das schon am Anfang der Kurzbahnsaison. Das lässt für den Höhepunkt, der Bezirkskurzbahnmeisterschaft, im Dezember auf den ein oder anderen Podestplatz hoffen.
Auch von unseren 10 gemeldeten Staffeln in den unterschiedlichsten Disziplinen landeten fünf auf dem Treppchen und unterstrichen eine unserer Stärken.

 
Geocaching
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

17. Sept. - Am Wochenende hieß es einmal nicht ins Becken springen und um die Wette schwimmen, sondern unser Cheftrainer Stephan hatte zu einer Runde Geocaching mit anschließenden Pizza- und Tiramisuessen eingeladen.
Als Teammaßnahme gedacht, war dies mehr als ein Selbstläufer. Selbst die Schwimmereltern waren mit Begeisterung dabei.
Vielen Dank geht hier auch an die Familie Juschka, die die Runde um die Herzogenrather Schwimmhalle vorbereitet hatte.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 22. September 2018 um 05:36 Uhr
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 3 von 42