Start
Kurzbahnsaisonauftakt nach Maß
Geschrieben von: Mark Walecki | Fotos: Steffen Willms   

17./18. September - Nach den Freiwasserwettkämpfen auf Bezirks- und Landesebene, an denen die Schwimmer der SG EuregioSwimTeam mit großem Erfolg teilnahmen, stand nun der erste Meilenstein der Wettkampfsaison auf der 25m-Bahn in der Aachener Osthalle auf dem Programm.
Neben den 50m-, 100m- und 200m-Strecken standen auch in jedem der vier Abschnitte eine 4x50m-Staffel auf dem Programm. Angetreten waren neben den Bezirksvereinen Brander SV, Hansa Simmerrath, Jülicher Schwimmverein, SG Erkelenz-Hückelhoven, Stolberger SV, Wasserfreunde Delphin Eschweiler, VfR Übach-Palenberg, SG EuregioSwimTeam und dem Gastgeber ASV 06 auch die starken Vereine aus den Nachbarländern Albion (NED), Eurode Kerkrade (NED) sowie Swimming Team Dison (BEL).
Insgesamt hatten die knapp 300 Aktiven an den beiden Wettkampftagen fast 1700 Einzel- und 45 Staffelstarts zu absolvieren. Wir waren daran mit 42 Aktiven, 254 Einzelstarts und 11 Staffeln beteiligt und stellten eine der größten Mannschaften.
Bei bester Stimmung fiel Bestzeit um Bestzeit. Alle Leistungen findet ihr im Protokoll!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 20. September 2016 um 14:45 Uhr